+++ Poggenburg Haus +++ Fertighaus + Fertighäuser + Holzhaus + Holzhäuser + Blockhaus + Musterhaus + Musterhaus Bremen + Niedrigenergiehaus + Holzbau + Hausbau + Wohnhäuser aus Holz + Ökologisches Bauen + Holzhaustypen + Schwedenhaus + Schwedenhäuser + Amerikanische Holzhäuser + KfW40 + KfW60 + KfW40 Haus + KfW60 Haus + Passivhaus + Hauskatalog + Poggenburg + Poggenburg Haus + Holzhaus Bremen + Holzhaus Hamburg + Holzhaus Niedersachsen + Fertighaus Bremen + Fertighaus Hamburg + Fertighaus Niedersachsen + Energiesparhaus + Energiesparhäuser + Holzrahmenhaus + Energieeffizienzhaus + Energieeffizienzhaus 70 + Energieeffizienzhaus 55 + Typenhaus + Angebotshaus + Villa + Stadtvilla + individuelle Planung + Musterhaus Hamburg + ohne Gas + ohne Öl + Effizienzhaus 70 + Effizienzhaus 55 + Effizienzhaus + Passivhaus + Traumhaus + Holzhaus + Luftwärmepumpe + Erdwärmepumpe + Fertighaus + Hausbesichtigung + Schautag + Mitbauhaus + Ausbauhaus +++ Fertighaus Hausbau +++
   
   
   
 
Allgemeine Informationen
 
 
Unsere Hausbeispiele
KfW-Häuser -
eine Poggenburg Haus Spezialität
Jedes Poggenburg Haus ist ein Energiesparhaus

Verschiebungen im Dämmbereich und die entsprechende Wahl der Haustechnik entscheiden darüber, ob Ihr Haus ein KfW-60- bzw. KfW-40 Haus ist.

Wir informieren Sie gerne über die Anforderungen, die Ihr Poggenburg Haus zu einem KfW-Haus machen - von der energetisch
sinnvollen Gebäudeform bis hin zur richtigen Ausrichtung nach der Sonne. Auf Wunsch können wir auch für Sie ein Passiv-Haus planen und realisieren.

KfW-Energiesparhäuser müssen besondere Leistungsmerkmale
erfüllen, was den Gesamtenergiebedarf, die Dichtigkeit der Außenhülle und Heiztechnik betrifft. Wenn die Kriterien erfüllt sind, kann Ihr Haus von der KfW-Bank mit günstigen Krediten gefördert werden. Beim Einbau energiesparender technischer Anlagen (z. B. Wärmepumpen) gibt es teilweise auch Zuschüsse vom Staat (Bund u./o. Länder).

 
So funktioniert es:
KfW-60-Haus
Beim KfW-60-Haus darf der Jahres-Primärenergiebedarf nicht mehr als 60 kWh pro m² Gebäudenutzfläche betragen. Der Transmissionswärmeverlust der Außenhülle, muss den gesetzlich vorgeschriebenen Wert nach der gültigen Energieeinsparverordnung um 30 % unterschreiten (Stand 2008).
 

Dieses heißt für ein Poggenburg Haus:

  • Geringfügig verbesserte Dämmung der Außenhülle im Bereich Wand und Dach im Vergleich zum Standardhaus
  • Zentrale Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung u./o. ggf. Solar für Warmwasser
Schema Wärmepumpe:
 
KfW-40-Haus
Ein KfW-40-Haus muss folgende noch weitergehende Leistungsmerkmale in Bezug auf den Energieverbrauch erfüllen:

Der Jahres-Primärenergiebedarf des Gebäudes darf nicht mehr als 40 kWh pro m² Gebäudenutzfläche betragen.
Der Transmissionswärmeverlust der Außenhülle muss den gesetzlich vorgeschriebenen Wert nach der gültigen Energieeinsparverordnung um 45 % unterschreiten (Stand 2008).

 
 

Hierzu sind folgende Maßnahmen erforderlich:

  • optimale hoch gedämmte Außenhülle vom Erdreich bis zum Dach (3 Scheibenverglasung, Außenwände U-Wert 0,11 usw.)
  • effizienteste Heiztechnik mit Niedertemperaturheizung wie z.B. eine Erdwärmepumpe mit Solar oder Pellet Heizung
Wir ermitteln im Rahmen der gemeinsamen Planung das jeweils für Sie passende Leistungspaket auf der Basis der Wärmebedarfsberechnung – Sie erhalten also ein echtes KfW-Haus!
 
KfW 40 / 60 Häuser werden über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert - siehe hierzu www.kfw.de.
 
Nächster Musterhausschautag
weiterlesen »

Musterhaus
Anemonenwinkel 1A
(an der B51)
28816 Stuhr-Neukrug

Tel.  04 21 / 809 11 00
Fax  04 21 / 809 12 00

info@poggenburg.de

Besuchen Sie dieses wunderschöne Haus um
sich ein Bild von der einzig-
artigen Qualität zu machen.

 

Achtung:

Unser Liefergebiet sind
folgende PLZ-Bereiche:

19 - 34, 37 - 39, 48 - 49

 

 
 
Copyright © 2009-2011.
All rights reserved.
zurück zum Seitenanfang Firmenlinks
Holzhaus Schwedenhaus Holzrahmenhaus Musterhaus Energieeffizienzhaus Niedrigenergiehaus Energiesparhaus Ausbauhaus Fertighaus KfW - Kreditanstalt für Wiederaufbau
Webseitenbetreuung:
defortdesign, Bassum